Gepr. Logistikmeister/in IHK

Kategorie Logistikmeister

Qualifizierung

Die Aufstiegsfortbildung "Gepr. Logistikmeister/in IHK" qualifiziert Sie für das operative Management in der Unternehmenslogistik. Sie planen, steuern und überwachen das Lager-, Transport- oder Versandwesen eines Unternehmens. Neben logistischen Fachkenntnissen besitzen Sie auch wirtschaftliches, rechtliches und technisches Wissen. Durch diese umfassenden Kompetenzen kann der/die "Gepr. Logistikmeister/in IHK" ideal als Führungskraft in einem Verkehrsunternehmen oder in der Industrie eingesetzt werden.

Ein erfolgreicher Abschluss qualifiziert Sie für die Aufstiegsfortbildung „Gepr. Technische/r Betriebswirt/in (IHK)". - Übrigens: Wir belohnen Ihre Treue! FTK-Meisterkursabsolvent/Innen erhalten bei Anmeldung einen "Treue-Bonus" von € 300,- auf die Lehrgangsgebühren.

Lehrgangsinhalte

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Rechtbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information,
    Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und
    technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Handlungsbereich Logistikprozesse
    - Logistikkonzepte
    - Leistungserstellung
    - Prozesssteuerung- und Optimierung

  • Handlungsbereich Betriebliche Organisation und Kostenwesen
    - Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
    - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
    - Qualitätsmanagement
  • Handlungsbereich Führung und Personal
    - Personalführung
    - Personalentwicklung

Tätigkeitsfelder

z.B. als Führungskraft in den Bereichen:

  • Verkehrs- und Transportunternehmen z.B. Spedition, Umschlag, Lagerwirtschaft
  • Ausbildung etc.

(Siehe auch: Bundesagentur für Arbeit www.berufenet.arbeitsagentur.de)

Zu dieser Qualifikation findet eine Infoveranstaltung statt
Standort Baunatal (Kassel)
Donnerstag, 08.02.2018, 15:00 Uhr, VW-Akademie, Eingang Sektor 20, 3.OG, Raum 371

Fakten

Beginn/Ende

Kennziffer

LMBA18-04

Schulungsort

Baunatal (Kassel)

Ablauf

(schichtbegleitend)
14-tägig an 2 Wochentagen von 15:30 - 18:45 Uhr und jeden Samstag 8:00 - 13:00 Uhr
(Abweichungen sind möglich)

Dauer

ca. 1000 Unterrichtsstunden
(1 Unterrichtsstunde entspricht 3/4 Zeitstunde, anteilig geplante Selbstlernphasen möglich)

Lehrgangsgebühr

€ 5.100,- exkl. Bücher zzgl. Prüfungsvorbereitung in Vollzeit 2 x 5 Tage á € 220,-; inkl. Qualitätsmanagement-Beauftragte/r integriert im Teil A mit CertEuropA-Zertifikatsprüfung (exkl. Prüfungsgebühren)

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Mindestteilnehmerzahl

15

Abschluss

Gepr. Logistikmeister/in (IHK) - anerkannte IHK-Fortbildungsprüfung gemäß BBiG

Zulassungsvoraussetzung

nach IHK-Rechtsverordnung www.ihk-kassel.de

Prüfungsgebühr

gemäß IHK-Gebührenordnung www.ihk-kassel.de

Fördermöglichkeiten

durch Aufstiegs-BAföG (ehem. Meister-BAföG) Informationen: www.aufstiegsbafoeg.de und hier

info 3 gute gruende

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung